Fitness

Fitness findet ab 17.06.2021 wieder in der Halle Lothringer Straße statt.

Es gilt die 3G-Regel: Nachweis über Impfung, Genesung oder negativen Test Getestet-Regel (Test max. 48h alt) sowie Kontaktnachverfolgung per Liste.

Wichtig:

  1. Dusch-, Wasch- und Umkleideräume können nicht genutzt werden. Wir bitten die Teilnehmer*innen deshalb bereits fertig umgezogen in Sportkleidung zur Halle zu kommen. Nach dem Sport darf nicht geduscht werden. Lediglich Hallenschuhe und ein Handtuch solltet Ihr bitte mitbringen und natürlich was zu trinken.
  2. Die Benutzung der Matten erfordert die anschließende Desinfektion/ Reinigung. Desinfektionsmittel werden uns wohl nicht zur Verfügung gestellt. Wir schlagen vor, entweder eine eigene Matte mitzubringen oder für die Reinigung entsprechend Desinfektionsmittel selbst mitzubringen.
  3. Die Einhaltung des Mindestabstandes beim Sport sollte in der großen Halle kein Problem sein. Andreas achtet natürlich auch drauf.

Wichtig ist generell für alle Sportgruppen, dringend darauf zu achten, dass Personen mit Erkältungssymptomen (auch ganz leichten) nicht zum Sport kommen sollten. Außerdem wird empfohlen, dass Angehörige von Risikogrupppen nicht zum Sport kommen.

FAQ der Stadt Aachen (PDF)


Das Fitness Training findet immer donnerstags von 20.30 bis 22.00 Uhr in der Sporthalle der Wirtschaftsschule an der Lothringer Str. 10 statt.

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes! Nach dem Training besteht auch die Möglichkeit zum Duschen.

Bitte mitbringen:

  • Sportkleidung
  • Hallensportschuhe, die keine Markierungen auf dem Boden hinterlassen
  • Ein Handtuch für das Training
  • Etwas zu trinken (bitte keine Glasflaschen!)
  • Duschsachen, wer im Anschluss duschen möchte

Kurze Info zum Ablauf und zum Inhalt der Stunde:

Unser Trainer heißt Andreas, und der lässt sich jede Woche ein originelles Programm einfallen und sorgt dafür, dass wir alle ins Schwitzen kommen.

Das Fitness-Training gliedert sich in zwei, etwa gleich lange Teile.

Der erste Teil besteht aus einem Aufwärm- und Cardio-Training. Dabei wird der gesamte Körper mobilisiert und der Stoffwechsel angeregt. Nach der Aufwärmphase steigern wir nach und nach das Training mehr in Richtung Herz-/Kreislauftraining. Der gesamte erste Teil wird dabei im Kreis laufend (gehend) oder im Stand durchgeführt. Dabei führen wir koordinativ einfache Übungen aus, die aber den gesamten Körper ansprechen sollen. Die Übungen orientieren sich hier an Low- und High-Impact-Übungen, vor allem aus dem Fitness- und Aerobic-Bereich. Hierbei darf auch ordentlich geschwitzt werden 😉

Im zweiten Teil kräftigen wir dann bei langsamerem Tempo nacheinander die größten Muskelgruppen (Beine, Po, Rumpf/Bauch, Rücken, Schultern). Bei diesem Training wird vor allem die Kraft-Ausdauer trainiert. Zur Intensivierung benutzen wir auch elastische Gummibänder, die in verschiedenen Stärken zur Verfügung stehen. Hierbei werden die Übungen entweder im Stand, oder als Bodenübung durchgeführt. Aber keine Angst, ihr müsst nicht auf dem nackten Boden liegen, dafür gibt es in der Halle Gymnastikmatten zum unterlegen.

Zum Abschluss gibt es ein Dehn- und Entspannungsprogramm, und wenn ihr euch nach der Stunde ausgepowert aber glücklich fühlt, dann habt ihr alles richtig gemacht!

Vorkenntnisse sind übrigens keine erforderlich. Das erste Mal ist für die meisten schwierig, aber da guckt keiner schräg! Einfach eine kurze Pause einlegen, einen Schluck trinken, und weiter geht’s. Unser Trainer bietet auch gerne leichtere Alternativübungen an, falls es mal zu anstrengend wird. Und spätestens beim dritten Mal hat man richtig Spaß an der Fitness gefunden!

Wir freuen uns jedenfalls über jeden neuen Teilnehmer und jede neue Teilnehmerin. Du bist herzlich willkommen!