Traumstart der Schwimmer/Innen

SchwimmenAm Montag, den 09. Januar 2012, starteten die Schwimmer/Innen unseres Vereins in das Sportjahr.

Diesmal nicht im feuchten Nass der Schwimmhalle Brand, sondern in den warmen Räumen des ASIATISCHE RESTAURANT HONG YUN LAI in Aachen.

20 Personen fanden sich hier an einem großen runden Tisch, der wohl fast die halbe Quadratmeterzahl des LesBiSchwulen Zentrums hatte, zum Neujahrsessen der Schwimmer/Innen ein, um lecker zu speisen und Gedanken auszutauschen.

Die Schwimmgruppe, als die das 3. Jahr in Folge aktivste und zahlenmäßig stärkste Sportdisziplin im Verein, hatte auch abseits der Schwimmbahnen viel Spaß.

Die Speisekarte bot so manchen Leckerbissen.
Sicherlich die Highlights boten aber auch die 3 Buffets:
- japanisch mit Leckereien dieser Küche
- chinesisch mit dem bekannten Angebot an kalten und warmen Speisen Chinas
- mongolisch, hier stellt Frau/Mann aus frischen Zutaten wie Fleisch, Gemüse, Saucen seinen Teller zusammen, der dann frisch und live gebraten wird

Fast 3 Stunden lang wurde getafelt, diskutiert und gelacht. Regi als Gruppensprecherin ehrte Peter, den Übungsleiter Schwimmen, mit einem Geschenk der Gruppe und dankte ihm für sein Engagement. Dieser bedankte sich und gaymeinsam sandte Frau/Mann von hieraus ganz liebe Grüße an unsere zurzeit erkrankte Heike.

Ein sehr gelungener Abend, dessen Kalorien - so gab Peter bekannt - gleich am nächsten Montag wieder im Wasser abgebaut werden.

Na dann auf ein gutes Anschwimmen am Montag, den 16.01.2012 ab 20.45 Uhr in der Schwimmhalle Brand.